Bilder: Alle Fotos und Bildinhalte in diesem Beitrag kommen von wahoofitness.com

Wahoo hat kürzlich die zweite Generation des Elemnt Bolt GPS Radcomputer vorgestellt. Einige Änderungen sind auf den ersten Blick ersichtlich: das Monochrome Display ist Geschichte. Nach 4 Jahren des klassischen Bolt hat der neue 64 Farben dabei. Ist der Bolt der zweiten Generation wieder eine Revolution, wie seinerzeit die Erstvorstellung? Und kommt nicht bald sowieso der Roam der zweiten Generation? Was kann der Bolt 2.0 und für wen lohnt sich das Upgrade, wer sollte es sich sparen? Ich zeige alle Details und Unterschiede.

Neuvorstellung einer Legende

Mit dem Bolt hat Wahoo signifikante Marktanteile gewonnen. Nicht nur das, sogar eine schon fast fanatische Nutzerschaft hat sich um den kleinen Radcomputer gesammelt. Es war durchaus eine kleine Revolution, als er 2017 vorgestellt wurde. Preiswert, super einfach zu nutzen und das minimalistische Display (ohne Farben, nur Kontraste). Diese Kombination von Weglassen und aufs Wesentliche reduzieren hat seiner Zeit einen Nerv getroffen.

Mit der zweiten Generation hat Wahoo sich einiges einfallen lassen. Nur keinen neuen Namen. Der Bolt heißt nicht Bolt 2.0 oder V2. Im Namen alleine wird man nicht feststellen welche Generation man vor sich hat! Erst am Bildschirm (Farbe oder Schwarz-Weiß) bekennt das Gerät Farbe. Wenn ihr also keine Farben vor euch habt, dann ist der alte Bolt gemeint. Ich verwende vielleicht Bolt 2 als Begriff – aber das ist nur meine eigene Bezeichnung um besser zu bestimmen was gemeint ist.

Kurz gesagt machen folgende Eigenschaften die zweite Bolt Generation aus:

  • Farbiges Display: 64 Farben
  • Voller Navigation-Funktionsumfang
  • USB-C Ladekabel (statt USB Micro wie bisher beim Roam/Bolt)
  • 16GB lokaler Speicher (statt 2GB)
  • Akku-Lebensdauer etwa bei 17h laut Herstellerangaben

Bolt 2 – Alle Daten und Unterschiede im Upgrade

Funktionen und Features nehmen in der zweiten Generation zu, stimmt. Aber auch der Preis steigt. Bisher lag der Bolt in der einsteigerfreundlichen Kategorie unterhalb von 250€. Nun ist er deutlich drüber, der UVP liegt aktuell bei 279€. Damit geht Wahoo einen gefährlichen Weg, denn so langsam tut sich im Markt wieder ein Loch auf. Das ein günstiges, einfacheres und funktionsreduziertes Gerät füllen könnte. Wie… ein Bolt? Zumindest damals noch. Heute hat der Neue mit dem Original wenig gemeinsam. Er greift seinen großen Bruder direkt an, den Roam.

Gibt es für den Großen überhaupt einen Markt? Wenn wir uns gleich die Specs im Detail ansehen, dann sind die Unterschiede verschwindend gering. Warum gibt es dann überhaupt noch eine höhere Evolutionsstufe, wenn diese kaum Mehrwert bietet? Wie gesagt geht Wahoo hier eine Interessanten Weg.

Entweder wird Wahoo sich weiter mit Prestige und einem elitären Image abgeben, die Geräte kosten ihren Preis aber sind einfach gut. Dann gibt es keine billigen oder einsteigerfreundlichen Geräte – es gibt nur noch Premium. Bedeutet, dass es schon bald einen Roam gibt der noch eine Schippe an Features drauf packt. SIM-Karte für die LTE-Standleitung? Touch-Display? Ideen gibt es ja genug.

Oder Wahoo platziert ein Gerät am Anfang des Marktsegments. Einen Bolt’esken kleinen monochrom-Bildschirm GPS Radcomputer, der wieder einfach und zuverlässig die Basis abholt. Dann gibt es drei Bereiche: Low-End, Mid- und High-End.

So oder so ist zu erwarten, dass der Roam sehr bald auch ein Makeover bekommt. Denn aktuell hat dieser neben dem Bolt 2 einfach kaum noch eine Daseinsberechtigung. Lediglich das Display ist größer. Der restliche Funktionsumfang ist praktisch gleich.

Datenblatt – Bolt 1, 2 und Roam

Wie folgt kann man den Bolt 2 mit der ersten Generation und dem Roam in der Übersicht gegenüberstellen. Ich habe alle wesentlichen und bekannten Aspekte für euch in einer Tabelle gruppiert. Außerdem könnt ihr auch andere GPS Radcomputer in den Vergleich als Spalte hinzufügen (mit dem Button über der Tabelle).

Im Detail gehe ich auf die Punkte weiter unten im Text ein, was die einzelnen Aspekte genau bedeuten. Und wie sie sich in die reale Welt aus der Tabelle ableiten.

Specs - KategorieElemnt RoamElemnt Bolt 1Edge 530Edge 830Elemnt Bolt 2
Preis (Amazon)349,99 EUR

Bei Amazon kaufen
239,99 EUR

Bei Amazon kaufen
243,94 EUR

Bei Amazon kaufen
341,60 EUR

Bei Amazon kaufen
Noch nicht verfügbar
BildWahoo Fitness ELEMNT ROAM GPS Bike Computer, BlackWahoo ELEMNT BOLT GPS-FahrradcomputerGarmin Edge 530 – GPS-Fahrradcomputer mit 2,6“ Farbdisplay, umfassenden Leistungsdaten, vorinstallierter Europakarte zur Navigation & bis zu...Garmin Unisex-Erwachsene Edge 830 Navigation, Schwarz (Negro), Einheitsgröße
Verfügbar seitMai 2019März 2017April 2019April 2019Mai 2021
Hardware Elemnt RoamElemnt Bolt 1Edge 530Edge 830Elemnt Bolt 2
WasserresistenzIPX7
(Spritz- und Regenwassergeschützt und Schutz bei Untertauchen)
IPX7
(Spritz- und Regenwassergeschützt und Schutz bei Untertauchen)
IPX7
(Spritz- und Regenwassergeschützt und Schutz bei Untertauchen)
IPX7
(Spritz- und Regenwassergeschützt und Schutz bei Untertauchen)
IPX7
(Spritz- und Regenwassergeschützt und Schutz bei Untertauchen)
Akku - Laufzeit
(Herstellerangabe)
17h15h24h24h17h
Datenaustausch SchnittstellenWLAN, Bluetooth LE, USB, ANT+WLAN, Bluetooth LE, USB, ANT+WLAN, Bluetooth LE, USB, ANT+WLAN, Bluetooth LE, USB, ANT+WLAN, Bluetooth LE, USB C, ANT+
Schnellladung
USB TypUSB Micro (2.0)USB Micro (2.0)USB Micro (2.0)USB Micro (2.0)USB C (3.0)
GPS Messung
GPS Messinterval1sec1sec1sec / "smart"1sec / "smart"1sec
Darstellung2x LED Leiste, Farbdisplay1x LED Leiste, MonochromFarbdisplayFarbdisplay1x LED Leiste,
Farbdisplay
Farbdisplay
Display240x400 Pixel
2,7" (68,6mm)
Monochrom (keine Farben, hoher Kontrast)
- 2,2"
246x322 Pixel
2,6" (66mm)
246x322 Pixel
2,6" (66mm)
240x300 Pixel
2,2" (56mm)
Größe89 x 54 x 17 mm73 x 45 x20mm50 x 82 x 20 mm50 x 82 x 20mm47 x 77 x 21 mm
Touchdisplay
MontagepunktWahoo Elemnt Standard (nicht kompatibel mit Garmin)Wahoo Elemnt Standard (nicht kompatibel mit Garmin)Garmin MountGarmin MountWahoo Elemnt Standard (nicht kompatibel mit Garmin)
KommunikationElemnt RoamElemnt Bolt 1Edge 530Edge 830Elemnt Bolt 2
Smartphone Verknüpfung
(Bluetooth LE)
Telefonnetz (via SIM Karte)
WLAN Datenübertragung
Smartphone Benachrichtigungen auf Endgerät
Live-Tracking Link (für Partner)
Gruppen-Funktion
Notfall-Benachrichtigung / Sturzerkennung-
NavigationElemnt RoamElemnt Bolt 1Edge 530Edge 830Elemnt Bolt 2
KartendatenOSM (OpenStreetMap Projekt) basiert, internes Wahoo Format (nicht austauschbar)OSM (OpenStreetMap Projekt) basiert, internes Wahoo Format (nicht austauschbar)OSM Karten (austauschbar)OSM Karten (austauschbar)OSM (OpenStreetMap Projekt) basiert, internes Wahoo Format (nicht austauschbar)
Routendarstellung (ohne Navigationsanweisung)
Kontextuelle Navigation (auf Kartenposition basierende Navigationsanweisung)
Wegpunkte und NavigationsanweisungenDynamisch (basierend auf aktueller Kartenposition)Statisch (vorab definierte Wegpunkte, unabhängig von tatsächlicher Position)Dynamisch (basierend auf aktueller Kartenposition)Dynamisch (basierend auf aktueller Kartenposition)
Zurück zum Start
Umleitung (dynamische Routenanpassung)
Route auf Gerät erstellen

Nur in Smartphone-App


Nur in Smartphone-App
Route von Smartphone importieren

Inkl. Drittanbieter (Komoot, Strava, GPSies, etc.)



Nur über ConnectIQ App (Gerät)

Nur über ConnectIQ App (Gerät)
SensorenElemnt RoamElemnt Bolt 1Edge 530Edge 830Elemnt Bolt 2
Höhenmessung Barometer Barometer Barometer Barometer Barometer
Temperatur Thermometer Thermometer Thermometer Thermometer Thermometer
Kompass Magnetisch Magnetisch
Nur über GPS

Nur über GPS
-
ANT+ Sensoren Powermeter

Herzfrequenz

Kadenz- und Geschwindigkeit

Radar

Licht

Gangschaltung (SRAM eTap)
Powermeter

Herzfrequenz

Kadenz- und Geschwindigkeit

Radar

Licht

Gangschaltung (SRAM eTap)
Powermeter

Herzfrequenz

Kadenz- und Geschwindigkeit

Radar

Licht

Gangschaltung (SRAM eTap)
Powermeter

Herzfrequenz

Kadenz- und Geschwindigkeit

Radar

Licht

Gangschaltung (SRAM eTap)
Powermeter

Shimano Di2
Bluetooth LE Powermeter

Herzfrequenz

Kadenz- und Geschwindigkeit
Powermeter

Herzfrequenz

Kadenz- und Geschwindigkeit
Powermeter

Herzfrequenz

Kadenz- und Geschwindigkeit
Powermeter

Herzfrequenz

Kadenz- und Geschwindigkeit
Powermeter

Preis (Amazon)349,99 EUR

Bei Amazon kaufen
349,99 EUR

Bei Amazon kaufen
243,94 EUR

Bei Amazon kaufen
341,60 EUR

Bei Amazon kaufen
Noch nicht verfügbar

Unterschiede, Funktionen und Fehler

Der Bolt wurde auf den Markt als deutlich unfertigeres Produkt geschmissen als von Wahoo antizipiert. Denn statt das Gerät überall im Handel zu sehen scheint Wahoo sich noch in Zurückhaltung zu üben. Der Grund ist, dass es beim Beta-Test (einem deutlich früher gestarteten Testzeitraum, als ihn andere Blogger und Influencer für Publicity-Zwecke erhalten) noch viele Fehler gab. Die in den Wochen nach der Veröffentlichung mit diversen Firmware-Updates ausgemerzt werden. Details gibt es im Blog von Ray aka DCRainmakerElemnt Bolt 2 Review.

Dort wird berichtet, dass aktuell der Bolt nicht stabil ist und permanent mit Fehlern zu kämpfen hat. Es scheint aber, dass nach diversen Firmwareupdates etwas Stabilität einkehrt. In einigen Wochen wird man vermutlich über diesen Vorfall nicht mehr sprechen, zumindest außerhalb der Firmenzentrale.

Unabhängig davon gilt es die generellen Unterschiede der Wahoo GPS Computer kurz zu skizzieren. Dabei möchte ich erst den Vergleich Bolt 1 vs 2 ziehen und danach Roam vs Bolt bewerten.

Bolt 1 vs Bolt 2

Hier ist der Sprung wirklich bemerkbar. Wahoo hat einige Funktionen und ein komplett neues Display in die Featureliste gepackt. Dennoch ist fraglich, ob denn so viel „mehr“ gefragt ist. Der Marketingclaim Zuverlässigkeit und Einfachheit kommt nicht von irgendwoher. Und steht einem sehr breitem Funktionsspektrum konträr gegenüber. Insofern hat der Bolt jetzt eine andere Käuferschicht als früher.

Die wesentlichen Unterschiede liegen in folgenden Features:

  • Navigation: Eine bessere Navigation durch das farbige Display und damit etwas mehr Detailtiefe auf der projizierten Karte. Zudem kann der Bolt nun richtige Navigationsanweisungen geben und bemerkt Abweichungen von der Strecke und versucht dich zurück auf die Route zu leiten.
  • Display: Ein hübscheres Display mit Farben und mehr Brillanz. Jedoch hatte das Monochrome-Display auch seinen Charme. Die Größe des Displays ist gleich, die Auflösung fast nicht der Rede wert.
  • Akkulaufzeit: Ist in etwa auf Augenhöhe, theoretisch müsste der neue Bolt ein paar Stunden mehr rausholen.
  • Schnellladung: Mit dem neuen USB C Port kann das Gerät deutlich schneller Saft ziehen als Vorgänger und alle anderen Modelle.
  • Sensoren, Workouts, GPS: Hier gibt es kaum nennenswerte Unterschiede, da der Bolt 1 bereits praktisch alles unterstützt was man sich vorstellen kann. Lediglich beim neuen Bolt kommt das Radar (über ANT+ zB das Garmin Varia Radar) hinzu als auch die Möglichkeit die Fahrradlichter über den Bolt zu steuern.

Bolt vs Roam

Der Abstand zwischen diesen beiden Geräten ist sehr klein. Böse Zungen behaupten, es gibt keinen Grund mehr heute einen Roam zu kaufen. Und in der Theorie sieht es auch so aus.

Die Datenblätter des Roam und Bolt 2 liegen sehr nah beieinander. Lediglich beim Display kann der Roam punkten, da das Gerät einfach größer ist.

Hingegen hat der Bolt 2 den USB C Port voraus.

Die Sache wird aber neu zu bewerten sein, wenn der Roam Nachfolger erscheint. Was vermutlich nicht mehr lange dauern wird.

Kurzfazit – Lohnt sich das Upgrade?

Für alle die einen Bolt der ersten Generation haben: Eventuell. Ist vielleicht der Akku bereits stark mitgenommen und hält nicht lange? Oder habt ihr techn. Probleme mit eurem Bolt? Dann is der neue Bolt eine echte Frischzellenkur. Jedoch hat der Bolt der ersten Generation auch seinen Charme durch seine Schlichtheit und das spezielle Display. Ich mag es persönlich sehr gerne. Und praktisch bräuchte ich den neuen Bolt eigentlich nicht.

Für alle die einen Roam der ersten Generation haben: Nein. Ich sehe keinen Grund wieso man vom Roam auf den Bolt switchen sollte. Außer man mag einfach ein kleineres Gerät haben. Und findet die wenigen Unterschiede (die es dann doch gibt) wichtig genug.

Detailtest

Den Elemnt Bolt 2 habe ich noch nicht ausreichend getestet um ein Review zu schreiben. Das wird noch kommen. Mein altes Elemnt Bolt Review findet ihr hier.