Powermeter – Wattmesser Marktübersicht

Radtraining ohne Wattmesser ist heute nahezu undenkbar, denn effektiver und individuell angepasster geht es kaum. Gleichzeitig sind die Powermeter-Preise auf rekord Tiefstand. Alle Optionen lest ihr hier.

Rücklicht am Rad – Hinten spielt die Musik

Sehen und gesehen werden. Fahrradlicht im Alltag beleuchtet den Weg vor dem Fahrer. Doch ist das gesehen werden nicht genau so wichtig? Gute Rücklichter strahlen weit und in (fast) alle Richtungen. Radfahrer müssen auch von der Seite gut zu sehen sein. Wenn ihr euch für ein Licht entscheiden könntet – wäre es der Scheinwerfer vorne […]

Garmin Edge 530 – Mittelklasse mit tollen Werten

Der zur Eurobike 2019 vorgestellte Edge 530 ist der aktuelle Mittelklasse GPS Navigator von Garmin. Zuletzt gab es eine echte Innovationswelle unter den Fahrradnavis. Ausgelöst durch den Herausforderer Wahoo Fitness – der amerikanische Hersteller konnte Garmin in einigen Punkten alt aussehen lassen. Gerade was die Nutzerfreundlichkeit und Konnektivität angeht haben die neuesten Generationen von Garmin […]

Kleine Fahrradlichter – Gesehen Werden

Zugegeben, meine primäre Motivation zum Fahrradlicht ist nicht etwas zu sehen (auszuleuchten). Sondern um selbst zu leuchten. Damit andere Verkehrsteilnehmer mich wahrnehmen. So fühle ich mich im Verkehr in der Stadt einfach sicherer. Die Beleuchtung des Wegs vor mir ist ebenfalls wichtig, aber seltener unabdingbar. Was eher gefühlte Sicherheit ist. Wie sorgt man aber dafür, […]

knog’s Cobber – Blendende Werte am Rücklicht

Fast 20 Jahre bereichert das australische Unternehmen knog die urbane Fahrradszene. Meine erste Berührung war mit dem knog Frog vor knapp 12 Jahren. Damals am Fixie als „Gesehen-werden-Licht“. Ein innovatives Designstück, das die Fahrradlicht-Szene massiv beeinflusst hat. Bis heute findet man Imitate des revolutionären Designs. Aus einem Guss, das Licht eingebettet in eine Silikonhülle die […]