In diesem Beitrag

Liebe Fahrradenthusiasten, wir betreten eine Ära, in der traditionelle Materialien durch fortschrittliche und innovative Lösungen ersetzt werden. In dieser technologiegetriebenen Welt wird der herkömmliche Butyl-Fahrradschlauch durch solche aus Thermoplast und Kunststoffen abgelöst. Lass uns tiefer in diese revolutionäre Entwicklung eintauchen, die das Radfahren zu einem ganz neuen Erlebnis machen soll. Ich habe diverse TPE/TPU (oder: Thermoplast) Schläuche bestellt und getestet. Auch absolut „preiswerte“ Ware aus China. In diesem Beitrag liest Du meine Impressionen.

Kurz und Knapp – Knowhow zum Thermoplast-Schlauch

  • TPU/TPE/Thermoplast Schläuche sind extrem leicht (unter 45g) und kompakt
  • dehnen sich weniger aus als Butyl (deshalb meist stark eingeschränkt in der Reifenbreite; ich betrachte in diesem Beitrag vor allem Rennradreifen 23-30mm)
  • haben theoretisch bessere Abroll- und Haltbarkeitseigenschaften
  • sind etwa 2-3x so teuer wie ein Butylschlauch

Tubolito und die Thermoplast-Revolution

Tubolito ist eine österreichische Firma, die den Fahrradmarkt mit ihrem thermoplastischen Schlauch „Tubo“ ganz unterschwellig revolutioniert hat. Nicht mit einem lauten Knall von heute auf morgen, sondern über die letzten 5-10 Jahre. Tubo-Schläuche sind extrem leicht, rund 65% leichter als herkömmliche Butyl-Schläuche. Dieses geringere Gewicht kann einen erheblichen Unterschied in der Leistung und Effizienz beim Radfahren ausmachen. Darüber hinaus sind Tubolito-Schläuche auch wesentlich robuster. Tests haben gezeigt, dass sie bis zu zweimal so widerstandsfähig gegen Durchstiche sind wie Butyl-Schläuche. Doch alles der Reihe nach, klären wir erst mal die basics.

Thermoplaste sind eine Art von Kunststoffen, die sich bei Hitze verformen und bei Abkühlung erstarren. Diese Eigenschaft macht sie besonders geeignet für die Herstellung von Fahrradschläuchen, da sie sich leicht an verschiedene Reifengrößen anpassen lassen. Darüber hinaus haben Thermoplaste eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen Durchstiche im Vergleich zu Butylschläuchen.

Die meisten Fahrradschläuche, die wir kennen, bestehen aus Butyl, einem synthetischen Kautschuk, der für seine gute Luftdichtigkeit und seine Fähigkeit, Form und Festigkeit zu bewahren, bekannt ist. Aber Butyl ist schwer und kann leicht durch scharfe Gegenstände durchstoßen werden. Jetzt betreten Thermoplast und Kunststoffe die Bühne und stellen eine leichte, robuste und umweltfreundlichere Alternative dar.

Aber das ist nicht alles. Tubolito hat auch den ersten smarten Fahrradschlauch der Welt entwickelt – den Tubo-Senso. Dieser Schlauch enthält einen integrierten Sensor, der die Reifendruckdaten in Echtzeit an dein Smartphone sendet. Du kannst also problemlos den Reifendruck überprüfen und anpassen, um stets optimale Fahrbedingungen zu haben.

Zwei Vorreiter in diesem Produktsegment sind: Tubolito und Schwalbe Aerothan. Darüber hinaus drängen auch Pirelli, Vittoria und sogar Chinesische Produkte zu einem Kampfpreis auf den Markt. Hier ein kurzer Überblick:

Titel
Tubolito Race - 60mm 18-28mm Reifen
Schwalbe Aerothan Race - 40mm 23-28mm Reifen
Vittoria Ultra Light Speed - 60mm 25-28mm Reifen
Pirelli SmarTube - 40mm 23-32mm Reifen
Bild
Tubo-Schlauch – Straße – 700c – 60-mm-Ventil – Orange
Schwalbe Unisex – Erwachsene Aerothan Tube 28"/700c Race Fahrradschlauch, Schwarz, SV20E
Vittoria Rvc 60 Mm Inner Tube 700
Pirelli Unisex – Erwachsene SmarTube Fahrradschlauch, Presta, 23/32-622
Beschreibung
39g leicht, 60mm Ventil - Rennradreifen (18mm - 28mm Reifen bei 700C)
41g (tatsächlich minimal mehr), 40mm Ventil - Rennradreifen (23mm - 28mm Reifen bei 700C)
30g (nicht nachgewogen), 60mm Ventil - Rennradreifen (25mm - 30mm Reifen bei 700C)
35g (nicht nachgewogen), 40mm Ventil - Rennradreifen (23mm - 32mm Reifen bei 700C)
Preis (Amazon)
24,99 EUR
24,22 EUR
34,95 EUR
31,30 EUR
Bike-Components Preis
Titel
Tubolito Race - 60mm 18-28mm Reifen
Bild
Tubo-Schlauch – Straße – 700c – 60-mm-Ventil – Orange
Beschreibung
39g leicht, 60mm Ventil - Rennradreifen (18mm - 28mm Reifen bei 700C)
Preis (Amazon)
24,99 EUR
Bike-Components Preis
Titel
Schwalbe Aerothan Race - 40mm 23-28mm Reifen
Bild
Schwalbe Unisex – Erwachsene Aerothan Tube 28"/700c Race Fahrradschlauch, Schwarz, SV20E
Beschreibung
41g (tatsächlich minimal mehr), 40mm Ventil - Rennradreifen (23mm - 28mm Reifen bei 700C)
Preis (Amazon)
24,22 EUR
Bike-Components Preis
Titel
Vittoria Ultra Light Speed - 60mm 25-28mm Reifen
Bild
Vittoria Rvc 60 Mm Inner Tube 700
Beschreibung
30g (nicht nachgewogen), 60mm Ventil - Rennradreifen (25mm - 30mm Reifen bei 700C)
Preis (Amazon)
34,95 EUR
Bike-Components Preis
Titel
Pirelli SmarTube - 40mm 23-32mm Reifen
Bild
Pirelli Unisex – Erwachsene SmarTube Fahrradschlauch, Presta, 23/32-622
Beschreibung
35g (nicht nachgewogen), 40mm Ventil - Rennradreifen (23mm - 32mm Reifen bei 700C)
Preis (Amazon)
31,30 EUR
Bike-Components Preis

Letzte Aktualisierung am 25.12.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schwalbe Aerothan – Ausgiebig getestet

Schwalbe Aerothan ist ein weiterer großer Name in dieser Branche, den ich hier besprechen möchte. Schwalbe hat Aerothan als eine vollständig recycelbare Fahrradschlauch-Alternative entwickelt. Sie sind aus einem speziellen thermoplastischen Polyurethan (TPU) gefertigt, das sich durch seine extrem hohe Durchstoß- und Reißfestigkeit auszeichnet. Sie sind auch leichter und flexibler als Butylschläuche und bieten daher ein überlegenes Fahrgefühl. So zumindest das Marketing. Gefühlte Qualitäten kann ich nicht so gut rüberbringen, aber meinen ausführlichen Post zum Thema findet ihr hier:

Ein weiterer Vorteil der Aerothan-Schläuche ist ihre exzellente Wärmebeständigkeit. Sie können Temperaturen standhalten, die weit über denen liegen, die ein Fahrradschlauch normalerweise aushalten muss. Dies macht sie ideal für Hochleistungsanwendungen, bei denen die Bremsen und der Reifen viel Wärme erzeugen können. Beispielsweise bei einer Abfahrt mit dem Rennrad von einem Alpenpass.

Aerothan-Schläuche von Schwalbe sind auch bemerkenswert, da sie bis zum letzten Gramm komplett recycelbar sind. Dies ist ein großer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit im Fahrradbereich, wo viele Komponenten aufgrund ihrer Materialzusammensetzung schwer zu recyceln sind.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Haltbarkeit von Aerothan-Schläuchen. Sie behalten ihre Leistung und Zuverlässigkeit auch bei langem Gebrauch und unter anspruchsvollen Bedingungen bei. Dies kann ich aus eigener Erfahrung aber noch nicht bestätigen, da ich meine Aerothan-Schläuche nur für ein paar Monate gefahren bin. Bevor ich gänzlich auf Tubeless am Rennrad umgestiegen bin.

Preisentwicklung und Billigprodukte

Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl Tubolito- als auch Schwalbe Aerothan-Schläuche einen höheren Preis haben als herkömmliche Butylschläuche. Alle Marken-Thermoschläuche haben sich bei aktuell (Mai 2023) etwa bei 20 Euro eingependelt. Irgendwo der doppelt- bis dreifache Preis eines Butylschlauchs. Ist der Preis gerechtfertigt? Nicht einfach zu beantworten, aber ich habe noch eine kleine Geheimwaffe. Den Billigschlauch aus China.

Direct-to-Consumer Angebote auf entsprechenden Portalen (AliExpress als ein Beispiel) sehen ihre Stärke im Preis, nicht in der Qualität und Kundenzufriedenheit. Ich habe, um meine Neugier zu befriedigen und hier aus erster Hand berichten zu können, Thermoplast Schläuche von Ridenow bestellt. Mit Versand im Doppelpack: 11,20 EUR (5,60EUR /Stk).

Der Schlauch sieht super verarbeitet aus und die Verpackung lässt nichts zu wünschen übrig. Der Thermoplast-Schlauch kommt mit Anleitung, Sticker und Gummiband in einer kleinen Box. Die 36g Gewicht kann ich bestätigen. Er ist sogar noch kompakter als ein Tubolito oder Aerothan-Schlauch.

Der Ridenow-Schlauch ist mit 18-32mm Rennradreifen kompatibel. Also in etwa die gleiche Spannweite wie alle anderen Produkte, die in diesem Beitrag vorgestellt wurden. Das Ventil mit 45mm, 65mm und 85mm ist auch genau richtig dimensioniert für moderne Rennradfelgen.

Ausgepackt und ausprobiert bin ich positiv angetan. Auf den ersten Blick und beim ersten Test ist der Schlauch noch nicht explodiert – ein gutes Zeichen. Einen Langzeitbericht kann ich aber noch nicht anbieten.

Wer experimentierfreudig ist sollte zugreifen. Der Preis ist definitiv nicht zu unterbieten.

Preisrechtfertigung nötig?

Ist der höhere Preis der Thermoplast-Schläuche durch ihre überlegenen Eigenschaften und Vorteile gerechtfertigt? Thermoplastische Schläuche sind eine Investition in eine bessere Fahrradleistung und Langlebigkeit. Und sind, für mich der entscheidende Punkt, besonders leicht und kompakt.

In Theorie ist die Lebensdauer von Schläuchen aus Thermoplast und Kunststoffen im Allgemeinen länger als die von Butylschläuchen, was bedeutet, dass sie trotz der höheren Anfangskosten auf lange Sicht wirtschaftlicher sein können. Der Preis pro Stück kann also nicht losgelöst betrachtet werden, sondern sollte in Bezug auf Langlebigkeit und Nutzen gesehen werden.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Wechsel zu Fahrradschläuchen aus Thermoplast und Kunststoffen eine lohnende Investition sein kann. Sie sind leichter, widerstandsfähiger und bieten ein überlegenes Fahrgefühl. Die Produkte von Tubolito und Schwalbe Aerothan sind führend in dieser Innovation und bieten eine Reihe von Vorteilen, die das Radfahren zu einem besseren und nachhaltigeren Erlebnis machen.

Die Fahrradindustrie steht vor einer spannenden Zeit der Innovation und des Wandels. Die Einführung von Thermoplast- und Kunststoffschläuchen ist nur ein Beispiel dafür, wie neue Technologien das Radfahren verbessern und revolutionieren können. Aber letztendlich hängt die Entscheidung, ob du zu diesen neuen Materialien wechselst, von deinen persönlichen Präferenzen und Bedürfnissen ab.

Ich persönlich habe in meiner Satteltasche immer einen Butyl-(für Reifen >38mm) und Kunststoffschlauch dabei, damit ich für alle Fälle gerüstet bin. Weil der Tubolito/Aerothan/Thermoplast-Schlauch so klein ist, bleibt die Tasche kompakt und leicht.

Es gibt noch viel zu entdecken und zu lernen, aber eines ist sicher: Mit Thermoplast und Kunststoffen in Fahrradschläuchen wurde ein sinnvoller Schritt in der Produktentwicklung des Schlauchs gemacht.